Paarcoaching + Beziehungs-Wellness, eine Chance für Ihre Beziehung.


Viele Menschen machen regelmäßig Wellness, Spa oder Fitness, doch wie sieht es mit Ihrer Beziehungs-Wellness aus.

Was ist Beziehungs-Wellness und wie Sie das lernen können – lesen Sie hier.

Hier die Gründe für eine Paarberatung – ein Paarcoaching:

  • die Geburt des Kindes
  • einer von Beiden hatte eine Affäre
  • die Sexualität liegt brach

Die meisten Paare holen sich Unterstützung bei einem Experten.

Das sich Paare Hilfe holen liegt größtenteils daran, dass Paarberatung und Paarcoaching in den letzten Jahren eine gesellschaftliche Akzeptanz erlebt hat.
Hinwerfen kann jeder.

Die meisten Paar tun etwas für Ihre Beziehung.

Die Auslöser einer Beziehungs-Krise sind unterschiedlich.
Dennoch geraten die meisten Paare in der Krisenzeit in eine Opfer-Täterproblematik.
Dieser Teufelskreis führt in eine Überforderung.
Aus dieser Überforderung finden Paare ohne Hilfe kaum einen Ausweg.
Da setzt die Paarberatung – das Paarcoaching an.
Hier erhalten Paare einen Raum in dem sie alle Verletzungen, Ängste und Sorgen aussprechen können.
In gemeinsamen Settings bekommt jeder Einzelne, als auch das Paar, die Möglichkeit, einen neuen Rahmen für die Beziehung zu schaffen.

Für die Beziehung ist das der erste Schritt in Richtung Entspannung.

Vertrauensvolle Gespräche schaffen eine Atmosphäre, die wieder Nähe und Vertrauen schafft.
Gemeinsames Wachstum und eine gute Verbindung zueinander sind weitere wichtige Pfeiler einer Paarberatung – eines Paarcoachings.

Beziehungs-Wellness als Schlüssel für Ihre Beziehung.

Hier ein paar Tipps:

Beziehungs-Wellness Tipp Nr. 1

Wann haben Sie Ihrer Partnerin/Ihrem Partner das letzte Mal ein Bad eingelassen?
Blütenblätter gestreut und Kerzen angemacht?

Besorgen Sie sich duftende Blütenblätter für die Damen und eine spannende Zeitschrift für die Herren.
Den Duft den Ihre Mann oder Ihre Frau gerne mag, den kenn Sie sicherlich.
Bereiten Sie ein Wellness-Bad vor, legen ein wundervoll weiches Handtuch in Griffnähe.
Gestalten Sie eine Insel purer Entspannung.
Vielleicht verwöhnen Sie Ihren Partner/ Ihre Partnerin im Nachgang noch mit einer Wohlfühlmassage.
Dieses Ritual schafft Nähe und pure Glückseeligkeit.

Beziehungs-Wellness Tipp Nr. 2

Wann haben Sie Ihrer Partnerin/Ihrem Partner das letzte Mal einen Liebesbrief geschrieben?
So wie früher, liebevolle Worte auf kleinen Zettel oder Sprüche mit Lippenstift am Spiegel?

Besorgen Sie sich bunte Post-it, schöne Postkarten und farbige Stifte und verfassen Sie Liebesbotschaften für Ihre Partnerin oder Ihren Partner. Das ist Beziehungs-Wellness für Ihre Beziehung, hält Ihre Partnerschaft frisch und bringt Lebensfreude in Ihren Beziehungs-Alltag.

Beziehungs-Wellness Tipp Nr. 3

Erinnern Sie sich noch an Ihre Beziehungs-Erlebnisse?
Den Urlaub in der Toskana, das Sinnenmenü beim Sternkoch oder der Bummel durch die Gassen von Rom?

Besorgen Sie sich eine Holzkiste und beschriften Sie Ihre Beziehungs-Kiste.
Legen Sie in Ihre Beziehungs-Kiste von jedem wundervollen Erlebnis ein Teil, um sich auch später noch daran zu erfreuen.
Bsp:
Eine Serviette aus einem Restaurant, eine Postkarte von einem traumhaften Ort, den Sie besucht haben, oder eine Muschel vom Standspaziergang.
In Momenten, in denen es Ihnen an Beziehungs-Wellness fehlt, können Sie sich in Ihrer Beziehungs-Kiste neue Inspirationen holen.

Hat das Ihr Interesse geweckt?

Dann vereinbaren Sie jetzt einen Termin für das erste Kennenlern-Gespräch unter [tel] oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Ich freue mich Sie kennen zu lernen

Ihre
Sabine Lahme
Sabine Lahme

Sabine Lahme

Beziehungs-Coach mit jahrelanger Erfahrung als geprüfte Psychologische Beraterin. Systemischer Coach für die Bereiche private Partnerschaft, berufliche und private Entwicklung, Unternehmens-Coach, Management-Coach,Fach- und Führungskräfte-Coach, sowie Expertin bei Ehekrisen, Paarkonflikte und Beziehungsproblemen.

Verbiete Google Analytics meine Daten auszuwerten Hier klicken um dich auszutragen.