Die Liebe ist eines der komplexesten Themen, seit es die Menschheit gibt.
Ohne Liebe leben, das können wir Menschen nicht, so wird es in Liedern gesungen und in Filmen gezeigt.
Ohne Liebe in einer Beziehung zu sein ist undenkbar und “wahre Liebe“, die für immer andauert, wo finden wir Menschen diese?

Ist der Erhalt der Liebe in einer langen Partnerschaft möglich?

In der Geschichte der Evolution hat die Liebe einen großen Stellenwert.
Bereits in der Antike verzauberten Liebesbeziehungen Poeten und Denker und regten diese an, literarisch über die Liebe zu schreiben.

Die Bedeutung des Wortes Liebe wandelte sich über die Jahre.
Dienten bis ins Mittelalter Beziehungen als Zweck- oder Schutzgemeinschaften so wurden Liebesbeziehungen meist außerhalb der Ehe geführt.
Mit dem 18. Jahrhundert wandelte sich dies.
Nun wurde die Liebesheirat au vogue und Partnerschaft, Sexualität, Liebe sowie die Ehe wurden darin verknüpft.

Forscher, Wissenschaftler, Neurologen und die Psychologie beschäftigen sich seit Jahren mit dem Phänomen Liebe und die Ergebnisse, was Liebe ist und besagt, sind mannigfaltig.

Wie beginnt die Liebe?

Aller Anfang beginnt mit einem Hormon-Chaos, welches uns unsere Sinne vernebelt, der Körper wird geflutet mit einem Cocktail diverser Hormone.
Einzigartig, faszinierend, wundervoll, wunderhübsch und zauberhaft, so beschreiben wir die Welt in der wir uns plötzlich befinden, wenn die Hormone ver-rückt spielen.

Der neurobiologische Alptraum ist jedoch für die Menschen, die verliebt sind, im positiven Sinne ein wundervoller Zustand.
Nicht jedoch für die Umgebung, die empfindet verliebte Menschen ab und zu als eine Zumutung, was den Hormonen geschuldet ist.
Wie lange dieser Zustand anhält, das ist bislang noch nicht belegt.
Der Hormoncocktail geht zu Ende, dann ist es aus mit dem verliebt sein oder geht optimaler Weise über in die Liebe.

Dann ist sie da, die tiefe Verbundenheit, die gegenseitige Unterstützung und das unumstößliche Gefühl von tiefer Zuneigung.
Das ist Liebe.

Kann eine Liebe halten bis in alle Ewigkeit?

Dieser Frage, ging im Auftrag der Apotheken Umschau, ein Marktforschungsinstitut auf den Grund.
Die Mehrheit der Deutschen, genauer 65,7 % sagen,
“Ja, die eine Liebe kann ein Leben lang halten“.

Welche Empfehlungen für eine lange Liebe gibt es?

Als aller erstes, ja, eine lange Liebe gibt es, doch nicht umsonst.
Möglich ist das nur durch dauerhaftes arbeiten an der Beziehung und der Liebe.

Tipp Nr. 1:
Mein Partner ist auch mein Freund.

Das bedeutet nicht, dass Ihr Partner der allerbeste Freund ist, sondern ein Vertrauter.
Derjenige, der den ersten Anruf bekommt, wenn es etwas Erfreuliches zu erzählen gibt.
Mit dem wir alle Ängste, Kummer, Sorgen und Nöte besprechen.
Der Mensch, der mit uns im Fluss des Lebens zum nächsten Abenteuer segelt.

Der allerbeste Freund ist prinzipiell außerhalb der Beziehung.

Tipp Nr. 2
Gemeinsam Pläne schmieden.

Paare, die gemeinsam in die Zukunft blicken, über Ideen sprechen können, Zukunftspläne schmieden in denen Beide eine Rolle haben, dann spricht das für eine hohe Verbindlichkeit in der Beziehung.
Den anderen miteinbeziehen, über Ideen, Urlaubspläne oder Weiterentwicklungs-möglichkeiten der Beziehung zu sprechen signalisiert dem Partner, dass ein gemeinsames langfristiges Leben gewollt ist.
Das bedeutet, zusammen an die Liebe zu glauben.

Tipp Nr. 3:
Wohlwollender und respektvoller Umgang.

In der einen oder anderen Partnerschaft gibt es einen Umgangston, der schroff und grob ist.
Wenn dann noch Streitigkeiten in aller Öffentlichkeit, entwürdigende Kommunikation und Geringschätzungen dazu kommen, dann ist ein wohlwollender Austausch unmöglich.
Stellen Sie sich die Frage:
Wenn ich meinen Partner viel zurechtweise, ihm nicht mehr zuhöre, zudem die Grenzen der Zumutbarkeit ständig überschritten werden, ist es dann immer noch mein Liebespartner?
Einer der wichtigsten Bestandteile einer langanhaltenden Beziehung ist der gegenseitige Respekt und die Wertschätzung.

Nehmen Sie sich Zeit für Ihre Liebe.

Ich wünsche Ihnen eine liebevolle und sonnige Woche.
Bitte bleiben Sie gesund.

Sabine Lahme ist Inhaberin der Lebens-Linie. Düsseldorfs erste Adresse für Paar- und Eheberatung, Mediation sowie Beziehungs-Coaching – Kann die Liebe ewig halten?

Kann die Liebe ewig halten?

Ihre
Sabine Lahme
Sabine Lahme

Sabine Lahme

Beziehungs-Coach mit jahrelanger Erfahrung als geprüfte Psychologische Beraterin. Systemischer Coach für die Bereiche private Partnerschaft, berufliche und private Entwicklung, Unternehmens-Coach, Management-Coach,Fach- und Führungskräfte-Coach, sowie Expertin bei Ehekrisen, Paarkonflikte und Beziehungsproblemen.

Verbiete Google Analytics meine Daten auszuwerten Hier klicken um dich auszutragen.