Kleine Glücksmomente sind jetzt gerade, in Zeiten COVID-19 nicht leicht zu finden und ab und zu auch eine große tägliche Herausforderung.

Bekanntlich sollten uns die ersten Sonnentage im April dazu animieren
das Leben im in vollen Zügen zu genießen und wieder

  • das Leben im Außen zu beginnen
  • Freunde zu treffen
  • in die Eisdiele zu gehen
  • den Neustart in Fitness-Studio zu starten um den Body zu stählern

Stattdessen sorgen tägliche Corona-News für Unsicherheit, Angst und Ohnmacht, sodass das Finden von kleinen Glücksmomente um ein Vielfaches schwieriger wird.

Weshalb ist für uns Menschen Glück so wichtig?

Für das Glück, so sagt der amerikanische Psychologe Prof. Dr. Martin Seligman, Schriftsteller, und Familienoberhaupt der Positiven Psychologie, ist nachfolgendes wichtig:

“Um das Glück zu erreichen, muss in drei Dimensionen gearbeitet werden.“

Die drei Dimensionen sind:

Das (Über)leben = Grundbedürfnisse befriedigen

Das wertvolle Leben = das Entwickeln und Entdecken unserer Potenziale, um ein erfülltes Leben zu leben.

Das sinnvolle Leben = das Potenzial, sich für das Glück anderer einzusetzen.
Dabei geht die Aufmerksamkeit auf die positiven Emotionen.

Glücksmomente, was sind das?

Glücksmomente, das sind die kleinen Bewegungen, die wundervollen Begegnungen, die wir täglich machen.
Diese aktivieren unser Gehirn und produzieren Glückshormone.

Glückshormone, das sind Botenstoffe (Neurotransmitter, Hormone), die zum Wohlfühlen betragen und Glücksgefühle auslösen können.
Glückshormone sind belebend, beruhigend und schmerzstillend.
Hier ein paar Beispiele für Glückshormone:

  • Oxytocin (auch Kuschel- oder Bindungshormone genannt)
  • Noradrenalin
  • Serotonin
  • Dopamin
  • Endorphine

Glückshormone haben eine Wirkung, ähnlich einer Droge.
Aus diesem Grund werden sie auch “körpereigene Drogen“ oder “endogene Drogen“ genannt.

Glücksmomente, wie lassen sich diese gestalten?

Ob es das Frühstück im Bett ist, endlich wieder tanzen zu gehen, einen Fremden anzulächeln – es gibt sie, diese kleinen Glücksmomente, die uns den Alltag vergolden.
Sie dürfen sie nur nicht vergessen und sollten sich täglich daran erinnern.

Tipp Nr. 1
Turn the Radio on.

Kennen Sie das, Sie machen das Radio an, hören ein wundervolles Lied und drehen so laut auf, dass die Wände wackeln.

Musik hören, dazu singen und tanzen, wie wundervoll

Wer Nachbar hat, oder feststellt, dass die Uhrzeit gerade nicht dazu passt, setzt sich besser Kopfhörer auf, bevor die Nachbarn die Polizei rufen.
In einer Studie wurde belegt, dass Singen, Tanzen und sogar Musik hören, eine sofortige Auswirkung auf die Stimmung haben.
Versuchen Sie es.

Tipp Nr. 2
Kleine Geschenke erhöhen die Freundschaft

Wenn Sie jemanden eine kleine Freude machen möchten, dann ist bereits das Aussuchen ein Glücksmoment.
Besorgen Sie das Geschenk für jemanden, der Ihnen am Herzen liegt.
Und am allerschönsten ist es doch, das Geschenk liebevoll zu verpacken und der größte Moment – das Auspacken.
Ein altes Sprichwort besagt:
“Die Finger reichen dar, aber das Herz schenkt.“

Tipp Nr. 3
Frühstück im Bett

Frühstücken im Bett serviert zu bekommen, wie im Hotel, nichts fehlt und es duftet köstlich nach frisch gebrühtem Kaffee oder Tee.
Noch dazu alle Nahrungsmittel, die Sie gerne essen, sind das nicht traumschöne Bilder?

Selbst wenn es regnen sollte, ist das ein Moment, der glücklich macht – ein echter Glücksmoment.

Tipp Nr. 4
Lächeln

Wenn alle Stränge reißen sollten, eines geht grundsätzlich – Lächeln.
Lächeln Sie sich selbst und lächeln Sie anderer Menschen an.

Glücksmomente könne sehr kurz sein, jedoch für immer in unseren Herzen bleiben.

Ich wünsche Ihnen eine freudestrahlende Woche.

Passen Sie gut auf sich auf und vor allem,
bleiben Sie gesund.

Sabine Lahme ist Inhaberin der Lebens-Linie. Düsseldorfs erste Adresse für Paar- und Eheberatung, Mediation sowie Beziehungs-Coaching – Glücksmomente

Glücksmomente

Ihre
Sabine Lahme
Sabine Lahme

Sabine Lahme

Beziehungs-Coach mit jahrelanger Erfahrung als geprüfte Psychologische Beraterin. Systemischer Coach für die Bereiche private Partnerschaft, berufliche und private Entwicklung, Unternehmens-Coach, Management-Coach,Fach- und Führungskräfte-Coach, sowie Expertin bei Ehekrisen, Paarkonflikte und Beziehungsproblemen.

Verbiete Google Analytics meine Daten auszuwerten Hier klicken um dich auszutragen.