Leben Optimisten länger? – das war die Frage, der an der Boston University in einer Studie nachgegangen wurde.

Die Studie beschäftigte sich mit Risikofaktoren, die auf Krankheiten aufmerksam machen. Diese Faktoren können zu einem vorzeitigen Tod führen.
Ergänzend wollten die Wissenschaftler herausfinden, ob eine gesunde und optimistische Lebensweise eine Grundlage für ein längeres Leben sein kann.

Was ist der Grund und weshalb leben Optimisten länger?

Optimisten gehen davon aus, dass im Leben positive Dinge passieren werden.
Wenn sie an ihre Zukunft denken, setzen sie sich Ziele, von denen sie zweifelsfrei überzeugt sind.
Das bedeutet, die Ziele, die sie sich setzen sind auch realisierbar.

Optimisten haben gelernt, mit Widerständen und Stresssituationen anders umzugehen.
Sie analysieren ihre Emotionen klar und haben sich aus diesem Grund besser im Griff,
zudem sind sie in der Lage ihr Verhalten zu normalisieren.

In der Studie der Boston University wurde herausgefunden, dass Optimisten eine größere Konsequenz bei der Auswahl ihrer gesunden Lebensmittel besitzen.
Optimisten treiben regelmäßiger Sport.
Sie halten sich geistig fit und können dadurch ein hohes Alter erreichen.
Mit einer der wichtigsten Faktoren bei Optimisten ist und bleibt die psychische Komponente sowie eine positive Grundhaltung zum Leben.

Die Studie, die aus mehr als 70.000 Testpersonen bestand, unterteilte die Probanden in verschiedene Gruppen, um zu erforschen, ob eine optimistische Lebensart Auswirkung auf die Lebenserwartung hat.
Das Ergebnis:
Die Testpersonen in der Gruppe der Optimisten hatten eine 50 – 70 prozentig größere Chance 85 Jahre oder älter werden zu können.

Optimist oder Pessimist?

Ein optimistischer Mensch wird nicht als Optimist geboren, ebenso wenig wie der Pessimist.
Optimisten unterscheiden sich von Pessimisten durch ihre erlernte innerliche positive Einstellung zum Leben.
Für sie ist das Glas halb voll.

Optimisten haben in ihren Entwicklungs-Phasen, durch ihre Bezugspersonen und durch die Art ihres Erlebten gelernt, die Welt mit hoffnungsvollen Augen zu betrachten.
In den meisten Situationen haben sie sich die Fähigkeit antrainiert, positiv zu denken.

Diese optimistische Haltung zum Leben ist größten Teils über viele Jahre abgespeichert und kann jederzeit abgerufen werden.
Pessimisten haben diese Eigenschaften leider nicht.

Menschen mit einer optimistischen Grundhaltung erkennen Sie an den Fähigkeiten, dass

  • sie das Gute in der Situation finden
  • jede neue Situation eine Chance bietet
  • sie das können oder, dass sie das schaffen
  • der Glaube an sich selbst unbegrenzt vorhanden ist

Was hilft Optimisten?

Abschließend ist noch nicht 100 prozentig geklärt, auf welche Weise Optimisten länger leben.
Doch Faktoren wie

  • ein stressfreieres Leben
  • körperliche Fitness
  • ein gesunder Body-Mass-Index
  • eine gesunde Lebensart
  • geistige Aktivitäten
  • ein rauchfreies Leben
  • ein aktives und gesundes Sozialleben
  • wenig Alkohol sowie sozialer Medien-Konsum und
  • gute Erbanlagen

tragen zu einem längeren Leben bei.

Es ist nie zu spät – fangen Sie noch heute damit an positiv und gesund zu leben und Ihr Leben wird sich wandeln.

Ich wünsche Ihnen eine optimistische Woche.
Passen Sie gut auf sich auf.

Sabine Lahme ist Inhaberin der Lebens-Linie. Düsseldorfs erste Adresse für Paar- und Eheberatung sowie Beziehungs-Coaching-Leben Optimisten länger?

Leben Optimisten länger?

Ihre
Sabine Lahme
Sabine Lahme

Sabine Lahme

Beziehungs-Coach mit jahrelanger Erfahrung als geprüfte Psychologische Beraterin. Systemischer Coach für die Bereiche private Partnerschaft, berufliche und private Entwicklung, Unternehmens-Coach, Management-Coach,Fach- und Führungskräfte-Coach, sowie Expertin bei Ehekrisen, Paarkonflikte und Beziehungsproblemen.

Verbiete Google Analytics meine Daten auszuwerten Hier klicken um dich auszutragen.